Bandname: Jazzspätzla
Mitglieder: Bigband mit fünf Sängerinnen und Sängern
Genre: Jazz, Funk, Soul, Rock, Swing
Profil:  Jede Party, jede Firmenfeier und jedes Open-Air werden von den Jazz Spätzla gerockt. Sie begeistern immer und Jeden. Dass die Big Band außerdem sogar Musicals in Angriff nimmt, beweist ihre Wandelbarkeit. Mit ihrer Musik aus dem Hier und Jetzt füllen die Jazz Spätzla Hallen und Tanzflächen. Die Freude der Band an der Musik zaubert jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht und löst schlagartig den Tanzreflex aus. Es ist nicht nur die Leichtigkeit oder der Charme, mit dem sie viele Genres bedienen, die neben Swing, Pop und Rock auch Jazz und Funk sind. Nein! Es ist die pure Energie, die die Band ausstrahlt! Durch die Kombination aus freier Improvisation und Interpretation bekannter Klassiker schaffen es die Jazz Spätzla, eine ganz eigene Landkarte moderner Musikgeschichte zu kreieren. Spüren ist das Stichwort, wenn die 25 Musiker und Musikerinnen auf der Bühne stehen. Die Presse spricht von „Groove“ und „Magie“, wenn sie von dieser Big Band berichtet. All das hat die Jazz Spätzla über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht; internationale Engagements waren die Folge. Das Herzstück der Band bilden die ausgefeilten Gesangsparts, zu denen auch Klaus Schlander – der Bandleader – beiträgt. Das Programm lässt keine Wünsche offen: Stevie Wonder, Lionel Richie, Guns´n´Roses, Adele, aber auch die Andrew Sisters oder Glenn Miller – um nur einige Künstler zu nennen – bringen am Ende alle Zuschauer zum Springen, Tanzen und Jubeln. Kurzum - die Jazz Spätzla bringen jedes Publikum zum Kochen.
... zur Website... zur Website... zur Website